Zum Inhalt springen
Lade Veranstaltungen
Person mit Laptop in der Hand auf dem man ein buntes Gehirn sieht.

aha Home Edition: Erzählabend


Alles anders in Covid-Zeiten?! Wie gestalten wir Alternativen zu Sommerlager, Feriencamp & Co?

 

Die Pandemie stellt die Planung vieler Vereine und Organisationen auf den Kopf. Kinder und Jugendliche brauchen Begegnung und gleichzeitig muss dabei der Schutz ihrer Gesundheit gewährleistet sein. Die Vorgaben dazu werden laufend adaptiert und erfordern ein enormes Maß an Eigenverantwortung und Flexibilität. Wie gelingt uns eine Anpassung unserer Aktivitäten in Zeiten von Covid-19? Welche alternativen Angebote können wir schaffen?

Weil es derzeit noch wenig Erfahrungswerte gibt, wollen wir diesen Erzählabend dazu nutzen, um uns auszutauschen und gegenseitig zu inspirieren. Wir sammeln Ideen für Aktivitäten draußen und drinnen, online und offline – damit es für alle ein schöner Sommer wird!

Erzähler: Thorsten Schlüter

Mit Thorsten Schlüter, Referent für Ferienfreizeiten beim Amt für Jugendarbeit der Evangelischen Jugend in Westfalen, steht ein erster Erzähler bereits fest. Er hat sich schon intensiv mit diesem Thema beschäftigt und erzählt uns davon.

Dienstag, 26. Mai 2020, 20.00 bis 21.30 Uhr
(Ankommen im Zoom-Raum ab 19.45 Uhr)

Anmeldung

Anmeldung bis 24. Mai 2020. Nach der Anmeldung erhalten Sie einen Zugangslink zur Plattform Zoom.

Technische Voraussetzungen

Computer, Tablet oder Smartphone mit leistungsstarken Internet-Anschluss, Kamera und Ton Ein- und Ausgang.

In Kooperation des Büros für Zukunftsfragen (Land Vorarlberg) und aha – Jugendinfo Vorarlberg. Begleitet durch „Mission Ehrenamt“.

 

Datum:
26.5.2020

Zeit:
20:00 - 21:30